Projekte

Die Schouler Unternehmensberatung ist bei der BAFA-Beraterbörse sowie bei der KFW-Beraterbörse gelistet.
Für wirtschaftliche, finanzielle, personelle und organisatorische Fragen der Unternehmensführung können hierüber Beratungskostenzuschüsse beantragt werden.
Nutzen Sie die angebotenen Fördermöglichkeiten!

Nachstehende Auszüge aus bereits erfolgreich durchgeführten Beratungsaufträgen:

Verbesserung der Liquidität

Mangelnde Liquidität ist einer der häufigsten Insolvenzursachen bei Unternehmen. Vermeiden Sie diesen unnötigen Stress!
Wie hoch ist eigentlich mein Liquiditätsbedarf?
Welche Faktoren muss ich hierbei berücksichtigen?
Was kann ich tun, um immer liquide zu sein?

Kalkulation

Mit welchen Kunden verdiene ich wieviel Geld?
Sind meine Stundensätze kostendeckend?

Prozessoptimierung

Warum dauert die Rechnungserstellung im Unternehmen so lange?
Schnittstellen und Zuständigkeiten im Unternehmen definieren

Banktermine

Vorbereitung und Begleitung, bsp. bei anstehenden Investitionen
Wie hoch ist der Kreditbedarf ?
Wie sieht die optimale Finanzierung aus (u.a. Einbindung von Fördermitteln und Zuschüssen)?

Betriebswirtschaftliche Beratung

"schlechtes" Ergebnis in der BWA oder Bilanz -> was nun?
Wie lese ich eine BWA?
Worauf achte ich als Unternehmer ? Wichtige Kennzahlen?

Controlling für den Chef

Welche Module und Kennzahlen sind wichtig, um das Unternehmen erfolgreich zu steuern?

Erschließung neuer Geschäftsfelder

Break Even-Analyse
Prozesse

Wechsel in der Geschäftsführung

ein Gesellschafter scheidet aus -> externe und interne Auswirkung

Personalsuche

Stellenprofile und Bewerberauswahl

Notfallkoffer

Was passiert, wenn der Chef länger ausfällt?
Wie geht es im Unternehmen weiter?

Aktuelle Neuigkeiten

Thema „Digitalisierung im Handwerk – und was springt für mich dabei heraus?"

18.07.2019

Im Rahmen der Digitaltage am 26. und 27.06.2019 der Firma M∙SOFT Organisationsberatung in Dissen referierte Klaus Schouler zum Thema „Holen Sie sich ihr Geld – Sie haben es sich verdient“.

...mehr

Zum Wichtigen kommt man nicht, wenn man zuvor das Eilige erledigt!

25.04.2019

Kennen Sie das auch? Total überlastet – keine Freizeit mehr

Dieser Aussage begegne ich häufig in meiner täglichen Beraterpraxis in Handwerksbetrieben.
Muss das so sein oder kann man etwas dagegen tun?

...mehr

Liquidität = Ihr Spielraum für unternehmerische Entscheidungen

02.03.2019

Stellen Sie sich auch manchmal die Frage

  • warum bindet die tägliche Disposition der Bankkonten so viel Zeit?
  • ist meine Kreditlinie am Geschäftskonto zu knapp bemessen?
  • wann kann ich meine Rechnungen bezahlen?
  • kann man mit Skontozahlung „Geld“ verdienen?  

...mehr